Aktuelle Informationen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Prev Next

YouTuber von „LekkerWissen“ kommen ans B…

Videos drehen mit den Profis YouTuber von „LekkerWissen“ kommen ans BKT nach Siegen   „Schrödingers Katze“ ist das beliebteste Video der YouTuber Eduard Flemmer und Simon Weßel-Therhorn. Bisher wurde der Clip schon 60.000 Mal gesehen. Mit ihrem Channel „LekkerWissen“ wollen sie für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Deshalb hat das Regionale Bildungsbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein die beiden jetzt auch eingeladen: Von Montag, 23. Oktober, bis Donnerstag, 26. Oktober, zeigen sie beim „MINT You-Tubing“-Kurs, wie man professionelle Videos dreht.

Weiterlesen

Wahl der SV-Lehrer 2017/18 - Bewährtes T…

Wahl der SV-Lehrer 2017/18 Bewährtes Team wurde wiedergewählt Die SV-Lehrer für das Schuljahr 2017/18 sind gewählt worden. Wie bereits im vorangegangen Schuljahr entschied sich die Schülerschaft für Sina Zielke, Henning Reh und Arthur Lemanczyk.  

Weiterlesen

Tag des technischen Produktdesigns

Tag des technischen Produktdesigns Azubis entwickeln Produkte für EJOT und BOMBARDIER Über wie viel Kreativität, technisches Knowhow, Team- und planerische Koordinationsfähigkeit bereits Auszubildende im 1. und 2. Lehrjahr verfügen, das konnten am 6. Juli die angehenden technischen Produktdesigner der Klassen P15, P25, P16 und P26 eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Weiterlesen

Abschlussfeier 2017

Feierliche Verabschiedung Am Freitagabend, 30. Juni 2017 wurden im Berufskolleg Technik die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Fachgruppe Berufsorientierte Allgemeinbildung und der Fachschule gefeiert und ausgezeichnet.

Weiterlesen

Spannendes Fußballturnier

Spannendes Fußballturnier Bei hochsommerlichen Temperaturen fand jetzt wieder das seit gut 10 Jahren jährlich veranstaltete Fußballturnier der Fachgruppe Berufsvorbereitung am Leimbachstadion statt.

Weiterlesen

Schüler des Technischen Gymnasiums erkun…

Schüler des Technischen Gymnasiums erkunden die Arbeitswelt Die Verknüpfung von Theorie und Praxis konnten jetzt rund 90 Schülerinnen und Schüler der GO_5 des Technischen Gymnasiums vom Berufskolleg Technik Siegen in einem einwöchigen Praktikum in verschiedenen regionalen Firmen erleben.

Weiterlesen

Regionalkonferenz „Rechnergestützte Fert…

Regionalkonferenz „Rechnergestützte Fertigung“ am BKT Insgesamt 13 Teilnehmer verschiedener Berufskollegs nahmen an der zweimal jährlich stattfindenden Regionalkonferenz zum Thema „Rechnergestützte Ferti-gung“ teil, die diesmal am Berufskolleg Technik in Siegen ausgerichtet wurde. In der Konferenz, die sich jedes Mal einem anderen Schwerpunkt widmet, ging es jetzt um die Fertigung eines Frästeils mithilfe einer CAM-Software. Die Besonderheit hierbei war die schnelle Bearbeitung mit großer Zustellung ohne Kühlschmiermittel. Die bei der Fertigung eingesetzte Software „InventorCam“ kommt im Berufskolleg Technik bereits seit einigen Jahren im Unterricht der Zerspanungs- und Werk-zeugmechaniker zur Anwendung. Die Firma SolidCam, Entwickler der Software, war auf der Regionalkonferenz durch Herrn Hilchenbach vom...

Weiterlesen

Beeindruckende Exkursion zur Abtei König…

Beeindruckende Exkursion zur Abtei Königsmünster Die angehenden Technischen Produktdesigner des ersten Ausbildungsjahres der Klas-sen P_16 und P_26 erhielten einen Tag lang einen Einblick in das Leben im Kloster der Abtei Königsmünster in Meschede.

Weiterlesen

Lernortkooperation mit EJOT und BOMBARDI…

Lernortkooperation mit EJOT und BOMBARDIER Die technischen Produktdesigner des ersten Ausbildungsjahres sollen im Lernfeld 4 „Aufträge kundenorientiert ausführen“. Seit einigen Jahren werden diese (Kunden-) Aufträge am Berufskolleg Technik in Kooperation mit engagierten dualen Ausbildungspartnern gestaltet und durchgeführt. Während des Besuches beim dualen Partner wird der Auftrag übergeben und als Lernsituation in das Berufskolleg mitgenommen, wo er in den folgenden Wochen lernfeldübergreifend in kleinen Arbeitsgruppen bearbeitet wird. Während der Bearbeitungsphase erfolgt die Kommunikation häufig über Auszubildende des 2. oder 3. Ausbildungsjahres, wodurch sich weitere Lern- und Trainingseffekte im Hinblick auf die Abschlussprüfung ergeben. Am Ende des Schuljahres können sich die Auftraggeber und...

Weiterlesen

BKT spendet für MS-Kreis Siegen-Wittgens…

Sozialaktion 2016/17 BKT spendet für MS-Kreis Siegen-Wittgenstein Im Rahmen der jährlich stattfindenden Sozialaktion am Berufskolleg Technik in Siegen konnte sich jetzt der MS-Kreis Siegen-Wittgenstein e. V. über einen Scheck in Höhe von 14.500 Euro freuen.

Weiterlesen

Beeindruckende Exkursion zur Abtei Königsmünster

 

Beeindruckende Exkursion zur Abtei Königsmünster

Die angehenden Technischen Produktdesigner des ersten Ausbildungsjahres der Klas-sen P_16 und P_26 erhielten einen Tag lang einen Einblick in das Leben im Kloster der Abtei Königsmünster in Meschede.

Von Pater Cornelius, einem der 53 Mönche, die im Kloster leben, erfuhren die Schüle-rinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften Frau Kotthoff, Frau Alterauge, Frau Struck und Herrn Scholz, wie ein typischer Tag im Kloster aussieht, und Interessantes über den Aufbau des Klosters mit seinen vielen Gebäuden und unterschiedlichen Aufgaben. In einer anschließenden Fragerunde konnten die Azubis weitere Details, ergänzend zum vorangegangenen Religionsunterricht in der Schule, in Erfahrung bringen.

Besonders beeindruckend war die Besichtigung der Abteikirche mit dem 32 Meter ho-hen Sakramentsturm, der mit seiner besonderen Akustik fasziniert. Den Klang der gro-ßen Kirchenorgel konnten die Schüler ebenso erleben, als Frau Kotthoff ein Stück da-rauf vortrug.
Auch die besondere Kleidung der Mönche, nämlich die kreuzförmige Kukulle (Mönchsmantel), durfte ein Schüler einmal probeweise tragen. In den Wintermonaten wärmt sie besonders gut, wenn man die Arme im Stoff der Ärmel verschließt.

Über das anspruchsvolle Handwerk der Schmiedekunst informierte Pater Abraham, der Meister der klösterlichen Schmiede. Eines seiner vielen Meisterwerke, das in die-sem Jahr entworfene Christuskreuz zum Reformationsgedenken, gab durch seine aus-gefeilte Komplexität Anlass zum Staunen: So sorgen zwei zusätzliche Balken des Kreu-zes für Räumlichkeit. Liegend kann es als Symbol für Abgrenzung aufgefasst werden, aufrecht erinnert es an ein Koordinatenkreuz.

Beim anschließenden Mittagsgebet, der Mittagshore um 12:15 Uhr lauschten die Ex-kursionsteilnehmer fasziniert dem Gesang der Mönche.

Zum Abschluss bestand für alle noch einmal die Möglichkeit, die vielfältigen von den Mönchen selbstgefertigten Produkte in der klostereigenen Kunst- und Buchhandlung anzuschauen, bevor die Exkursionsteilnehmer mit vielen positiven und neu gewonne-nen Eindrücken die Heimreise ins Siegerland antraten.

  • Abtei1
  • Abtei2