Aktuelle Informationen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Prev Next

Pilotprojekt „Crashkurs Ausbildungsstruk…

Pilotprojekt „Crashkurs Ausbildungsstrukturen“ erfolgreich gestartet Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern durften die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen am vergangenen Mittwoch Herrn Ayman Olabi begrüßen, der, unterstützt von Frau Stephanie Beinering und Frau Christine Wilhelms vom Kommunalen Integrationszentrum, den Schülern wichtige Informationen zum deutschen Ausbildungssystem vermittelte.

Weiterlesen

Die Polizei informiert am BK Technik

Die Polizei informiert am BK Technik Polizei und Schule – diese beiden Institutionen wollen in Siegen zukünftig mit dem Ziel der Prävention noch enger zusammenarbeiten. Das Orga-Team der Internationalen Förderklassen am BK Technik machte es zu diesem Zweck für seine Schülerinnen und Schüler möglich, mit einem „echten“ Polizisten in den Austausch zu treten und lud Kriminalhauptkommissar Volker vom Hagen von der Polizei in Siegen ein.

Weiterlesen

Mechatronik-Labor auf neuestem Stand

Mechatronik-Labor auf neuestem Stand Die Ausbildungswerkstatt der Firma Thyssenkrupp hat die speicherprogrammierbaren Steuerungen für das Mechatronik-Labor des Berufskollegs Technik in Siegen auf die aktuelle Steuerungsgeneration umgebaut und durch die Azubis der Firma eine detaillierte Dokumentation erstellt, damit auch in naher Zukunft noch weitere Steuerungen nach dem gleichen Muster umgebaut werden können.

Weiterlesen

BKT Sozialaktion 2017/18 Berufskolleg T…

BKT Sozialaktion 2017/18 Berufskolleg Technik spendet für EKUKHANYENI Über die stolze Summe von 18.800 Euro, die bei der diesjährigen Sozialaktion des Berufskollegs Technik zusammengekommen ist, freut sich die Wilnsdorferin Helga Josche vom Verein „EKUKHANYENI – Hilfe für Waisenkinder in Südafrika“.

Weiterlesen

Fachschüler zum „EPLAN Certified Technic…

Fachschüler zum „EPLAN Certified Technician“ ausgezeichnetDie Kooperation eines Berufskollegs in Siegen und der Rheinischen Fachhochschule in Köln ist eine besondere und auch in diesem Jahr von Erfolg gekrönt. Studierende der Fachrichtung Elektrotechnik am Berufskolleg profitieren davon und werden - neben ihrer regulären Ausbildung - zum „EPLAN Certified Technician“ ausgebildet. 

Weiterlesen

Feierliche Verleihung der Facharbeiterbr…

Feierliche Verleihung der Facharbeiterbriefe 315 erfolgreiche Auszubildende erhielten im feierlichen Rahmen am Berufskolleg Technik in Siegen ihre Facharbeiterbriefe der Industrie- und Handelskammer sowie die Abschlusszeugnisse der Berufsschule.

Weiterlesen

Industriemeisterschule und IHK verabschi…

Industriemeisterschule und IHK verabschieden 34 neue Industriemeister 34 Teilnehmer der Meisterlehrgänge an der Industriemeisterschule des Kreises Siegen-Wittgenstein haben vor der Industrie- und Handelskammer Siegen erfolgreich die Prüfung zum „Geprüften Industriemeister Fachrichtung Metall“ abgelegt.  Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen und Manfred Kämpfer, Leiter der Industriemeisterschule sowie Vertreter der Prüfungsausschüsse gratulierten den neuen Industriemeistern und würdigten deren Durchhaltevermögen und hervorragende Leistungen.

Weiterlesen

Landesbeste in Ihrem Beruf

Landesbeste in Ihrem Beruf – Auszubildende des Berufskollegs in Duisburg ausgezeichnet Im Rahmen einer Feierstunde wurden am 9. November zwei Mediengestalter und ein Maurer unserer Schule als Landesbeste ihres Berufes ausgezeichnet.

Weiterlesen

Ein voller Erfolg zum Jahresabschluss!

 Ein voller Erfolg zum Jahresabschluss! Die Schulsporttage im Jahr 2017 waren wieder ein voller Erfolg. Die Terminverschiebung auf die letzte Schulwoche des Jahres wurde von den Schülerinnen und Schülern sehr positiv aufgenommen, sodass die Kapazität der Halle mit 33 Mannschaften am Dienstag und 35 Mannschaften am Donnerstag voll ausgelastet war.

Weiterlesen

Fleißige Helfer

Fleißige Helfer  Die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen haben am Infotag des Berufskollegs Technik Siegen wieder fleißig Waffeln gebacken. Unterstützt wurden sie, wie bereits im letzten Jahr, von ihren Lehrern und den Sozialarbeitern der Schule.

Weiterlesen

Schüler des Technischen Gymnasiums erkunden die Arbeitswelt

Schüler des Technischen Gymnasiums erkunden die Arbeitswelt

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis konnten jetzt rund 90 Schülerinnen und Schüler der GO_5 des Technischen Gymnasiums vom Berufskolleg Technik Siegen in einem einwöchigen Praktikum in verschiedenen regionalen Firmen erleben.

Das Betriebspraktikum ist einer von mehreren Bestandteilen des so genannten MINT-Projektes, an dem sich das Berufskolleg seit Jahren beteiligt. Die Abkürzung MINT steht für die Unterrichtsfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Das danach benannte Projekt dient der Studien- und Berufsfeldorientierung und soll interessierten Jugendlichen einen Überblick über technische Berufsfelder und Studiengänge geben. Die Erfahrung zeigt, dass das MINT-Projekt und die enge Kooperation der Schule mit regionalen Firmen ein Sprungbrett für eine Ausbildung oder ein duales Studium nach dem Abitur sein kann. Denn im Praktikum lernen nicht nur die Schülerinnen und Schüler einen Betrieb kennen, sondern auch umgekehrt lernen die rund 25 beteiligten Betriebe die Fachkompetenz, Motivation und Zielstrebigkeit der Jugendlichen kennen. Insbesonders die technischen Vorkenntnisse, die die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums aufgrund der Besonderheit des Bildungsganges bereits mitbringen, werden von den Firmen jedes Mal besonders geschätzt und honoriert. Auf diese Weise können bereits während der Schulzeit wichtige Kontakte für das spätere Berufsleben geknüpft werden.

Während der fünf Tage im Betrieb wird das praktische Arbeiten natürlich groß geschrieben: Wer in der Schule den Schwerpunkt Elektrotechnik belegt, hatte im Praktikum die Aufgabe, eine Steuerplatine zu entwickeln, sie zu fertigen und messtechnisch zu untersuchen. Im Bereich Maschinenbautechnik ging es um die Themen Getriebe, Vorrichtung und Werkstoffprüfung und in der Bautechnik beschäftigte man sich u. a. mit Stahlbeton. Es wurden Spannbetonträger verschalt und die Bewehrung fachgerecht eingesetzt und vergossen.

So konnten die Jugendlichen mithilfe des erfolgreichen Projekts Technik direkt im praktischen Arbeitsalltag erleben und hautnah einen Einblick in die Tätigkeitsfelder der unterschiedlichen technischen Berufe sowie die Arbeit im Betrieb bekommen. Außerdem war es lehrreich und faszinierend zu erfahren, wie die theoretischen Informationen aus dem Technikunterricht am Ende in der Praxis umgesetzt werden.

Entsprechend positiv fiel auch das Resümee der Schülerinnen und Schüler am Ende der Woche aus. Besonders gelobt wurde zum einen die durchweg sehr gute und freundliche Betreuung seitens der beteiligten Firmen, zum anderen lassen Äußerungen wie „Ich habe meine Entscheidung, nach der Schule einen technischen Beruf zu ergreifen, gefestigt“ oder „Ich konnte viele Erfahrungen sammeln, die ich sicherlich im späteren Berufsleben gebrauchen werde“ erkennen, dass das Praktikum ein voller Erfolg war.

  • 20170602_090337536_iOS (FILEminimizer)
  • 501 (FILEminimizer)
  • 504 (FILEminimizer)
  • 506 (FILEminimizer)
  • 507 (FILEminimizer)
  • 508 (FILEminimizer)
  • 509 (FILEminimizer)
  • IMG_5052 (FILEminimizer)
  • IMG_5058 (FILEminimizer)
  • IMG_5060 (FILEminimizer)
  • IMG_5062 (FILEminimizer)
  • IMG_5064 (FILEminimizer)
  • IMG_5068 (FILEminimizer)
  • IMG_5071 (FILEminimizer)
  • IMG_5075 (FILEminimizer)
  • IMG_5084 (FILEminimizer)
  • IMG_5085 (2) (FILEminimizer)
  • IMG_5088 (FILEminimizer)
  • IMG_5089 (FILEminimizer)
  • IMG_5091 (FILEminimizer)
  • IMG_5094 (FILEminimizer)