Arbeitsgruppe Industrie 4.0 besucht Technische Schulen Aalen

Arbeitsgruppe Industrie 4.0 besucht Technische Schulen Aalen

Das Berufskolleg Technik hat sich dem Thema Industrie 4.0/Digitalisierung angenommen. Seit Februar befasst sich eine eigens dafür eingesetzte Arbeitsgruppe mit den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung in der industriellen Fertigung.

 

Arbeitsgruppe Industrie 4.0 besucht Technische Schulen Aalen

 

Das Berufskolleg Technik hat sich dem Thema Industrie 4.0/Digitalisierung angenommen. Seit Februar befasst sich eine eigens dafür eingesetzte Arbeitsgruppe mit den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung in der industriellen Fertigung.

 

Industrie 4.0 meint damit die Veränderungen, die durch vernetzte Werkstücke und Maschinen auf völlig neue Möglichkeiten der Wertschöpfung setzt. Hiermit ist es möglich, in Echtzeit Informationen über ein Produkt zu erhalten, beispielsweise über den Fertigungszeitraum, den aktuellen Fertigungsstand, die Eigenschaften des Produktes sowie der Produktionsanlagen. Veränderungen an einem Produkt oder selbst individualisierte Produkte sind möglich, die Industrie spricht hierbei auch von Losgröße 1. Im herkömmlichen Produktionsstandard hingegen lohnt sich die Prototypenfertigung nur bei sehr aufwendigen und teuren Produkten.

Am 29. März besuchte die Arbeitsgruppe die Technischen Schulen Aalen, ein in dem Themenfeld Industrie 4.0/Digitalisierung führendes Berufskolleg in Baden-Württemberg. Die Technischen Schulen Aalen betreiben neben zwei mechatronischen Laboren auch so genannte Cyber-physische Labore (CP Labs) und eine vollständig nach Industrie 4.0-Standard errichtete Cyberphysische Fabrik (CP Factory) der Firma Festo, die einen vollständigen Lebenszyklus eines Produktes abbildet. In dieser Anlage werden von der Bestellung durch den Kunden, über die Materialdisposition, die Fertigung und die Auslieferung an den Kunden alle Daten in Echtzeit erfasst.

Die Arbeitsgruppe konnte bei dem Besuch wichtige Informationen zur Planung und dem Betrieb der Anlage erfahren. In den Gesprächen zwischen der Arbeitsgruppe und den sehr aufgeschlossenen und kompetenten Mitarbeitern der Technischen Schulen Aalen wurde auch die unterrichtliche Einbindung der Bildungsgänge des Berufskollegs sowie die Schulung der unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen thematisiert.

Die Arbeitsgruppe empfand den Tag als wichtigen Meilenstein, auf dem Weg zur Einführung eines Industrie 4.0 Konzeptes am Berufskolleg Technik. 

  • 01_aalen
  • 02_aalen
  • 03_aalen
  • 04_aalen