Regionalkonferenz „Rechnergestützte Fertigung“ am BKT

Regionalkonferenz „Rechnergestützte Fertigung“ am BKT

Insgesamt 13 Teilnehmer verschiedener Berufskollegs nahmen an der zweimal jährlich stattfindenden Regionalkonferenz zum Thema „Rechnergestützte Ferti-gung“ teil, die diesmal am Berufskolleg Technik in Siegen ausgerichtet wurde. In der Konferenz, die sich jedes Mal einem anderen Schwerpunkt widmet, ging es jetzt um die Fertigung eines Frästeils mithilfe einer CAM-Software. Die Besonderheit hierbei war die schnelle Bearbeitung mit großer Zustellung ohne Kühlschmiermittel.

Die bei der Fertigung eingesetzte Software „InventorCam“ kommt im Berufskolleg Technik bereits seit einigen Jahren im Unterricht der Zerspanungs- und Werk-zeugmechaniker zur Anwendung. Die Firma SolidCam, Entwickler der Software, war auf der Regionalkonferenz durch Herrn Hilchenbach vom Vertrieb und dem Anwendungstechniker Herrn Popovic, beide vom Standort Siegen, vertreten. Unter deren fachkundiger Anleitung wurden die Teilnehmer der Konferenz in Workshops geschult.
Die benötigten Fräswerkzeuge stellte die Firma Ingersoll zur Verfügung. Herr Schneider, Leiter des Tech Centers vom Standort Haiger, gab in seinem Vortrag mit anschließender Fräsvorführung wichtige Informationen zum Thema „Cutting Tools“ weiter.

Am Ende des Fortbildungstages freuten sich die Organisatoren der Regionalkonfe-renz Frau Hübner vom Cuno-Berufskolleg I in Hagen, Herr Kazmierczak vom Leo-pold-Hoesch-Berufskolleg in Dortmund sowie Herr Lefke und Herr Siebel vom Be-rufskolleg Technik in Siegen über eine rundum gelungene Regionalkonferenz mit enormem Wissenszuwachs für alle Teilnehmer.

  • DSC_0004 _web
  • DSC_0010 _web
  • DSC_0011 _web
  • DSC_0012 _web
  • DSC_0014 _web
  • DSC_0019 _web
  • DSC_0022 _web
  • DSC_0024 _web
  • DSC_0028 _web
  • DSC_0031 _web
  • DSC_0034 _web
  • DSC_0045 _web