Zukunftsberuf Lehrer/in in NRW an Berufskollegs

Zukunftsberuf Lehrer/in in NRW an Berufskollegs - TeachFuture geht in die zweite Runde

Vom 19. bis 21.  November finden die vom Ministerium für Schule und Weiterbildung initiierten Aktionstage TeachFuture statt.
Ziel ist es, auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe und anderer weiterführender Schulformen für den Beruf Lehrer/in am Berufskolleg zu interessieren.
Angehenden Lehramtsstudenten ist die Schulform Berufskolleg oftmals wenig vertraut oder gänzlich unbekannt. Dabei zeichnet sich diese Lehrertätigkeit durch ihre Vielfältigkeit und praxisorientierten Unterricht aus.


Das Siegener Berufskolleg Technik und das Berufskolleg für Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik zählen zusammen rund 250 Lehrerinnen und Lehrer sowie 6500 Schülerinnen und Schüler. Angeboten werden etwa 100 verschiedene Bildungsgänge in Voll- und Teilzeit. Diese erstrecken sich von der Berufsvorbereitung, der dualen Erstausbildung bis hin zur gymnasialen Oberstufe bzw. Fachschule mit verschiedenen beruflichen Schwerpunkten. Die Lehrkräfte am Berufskolleg stellen mit ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag einen bedeutenden Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort Südwestfalen dar.
Die Schulen haben insbesondere in den beruflichen Fachrichtungen wie bspw. Maschinenbautechnik, Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Kraftfahrzeugtechnik sowie Sozialpädagogik, Gesundheit und Lebensmitteltechnologie Lehrermangel, da viele Kolleginnen und Kollegen in den nächsten Jahren in den Ruhestand wechseln und nur wenige junge Lehrerinnen und Lehrer nachrücken. Dabei stellt das Lehramt am Berufskolleg eine gleichwertige Alternative zum Lehramt an Gymnasien dar. Wer das Studium zum Lehramt an Berufskollegs absolviert, hat derzeit sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Mit den TeachFuture Aktionstagen soll, wie bereits im vergangenen Jahr, unter angehenden Studierenden für den Beruf geworben und die Begeisterung für ein Lehramtsstudium angeregt werden.
Die Aktionstage werden vom Berufskolleg Technik, dem Berufskolleg AHS, dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hagen und dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Siegen organisiert. Dabei steht der dialogische Austausch mit den an der Lehrerausbildung beteiligten Personen im Vordergrund.
Es wird praxisnah und umfassend über die Lehrtätigkeit informiert, indem die einzelnen Institutionen ihre Türen für Interessierte öffnen und Einblicke in den Berufsalltag gewähren. Außerdem werden zahlreiche Informationen zur Lehrerausbildung gegeben. Dozenten und Studierende der Universität, Fachleiter des ZfsL sowie Lehrer und Referendare stehen als kompetente Berater den interessierten Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.
Weitere Informationen zur Anmeldung und Eindrücke aus dem letzten Jahr sind auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Weiterbildung unter folgendem Link zu finden.

Teach_future