Berufskraftfahrer besichtigen heimische Betriebe

Berufskraftfahrer besichtigen heimische Betriebe

Die Auszubildenden zum Beruf des Berufskraftfahrers des ersten Lehrjahres der Klassen BK15 und BK25 nahmen im Rahmen eines Tagesausfluges an Betriebsbesichtigungen in Wilnsdorf teil.

 

Berufskraftfahrer besichtigen heimische Betriebe

Die Auszubildenden zum Beruf des Berufskraftfahrers des ersten Lehrjahres der Klassen BK15 und BK25 nahmen im Rahmen eines Tagesausfluges an Betriebsbesichtigungen in Wilnsdorf teil.

BK_15

Die Klasse BK15 besuchte gemeinsam mit den Fachlehrern Ludwig Grünter (links) und Arthur Lemanczyk (rechts) die Firma GIMAEX, Spezialist für Brandbekämpfungs- und Umwelttechnologien, in Wilnsdorf. Von Herrn Böcking (2. v. rechts), Angestellter der Firma, erfuhren die Schüler jede Menge Wissenswertes und Informatives.

BK_25

Die Klasse BK25 machte mit Herrn Grünter und Herr Lemanczyk einen Ausflug zur Firma Wehn Fahrzeugtechnik in Wilnsdorf und wurde dort von Herrn Wehn (rechts) durch das Unternehmen geführt.

Im Anschluss an die Firmenbesichtigung ging es weiter zur Autobahnkirche nach Wilnsdorf. Nach einer Führung durch die Kirche und einer Gesprächsrunde mit den beiden Gründern feierten die Klassen zusammen mit anderen Besuchern eine gemeinsame Andacht.

Am Ende der beiden Tage lobten Schüler und Lehrer den schönen, aufregenden und spirituellen Ausflug, der sich positiv auf den Klassenzusammenhalt ausgewirkt hat.