Berufskolleg Technik spendet für ein Hoffnungszentrum in Moldawien

Sozialaktion 2020

Über eine große Spende von 17.000 Euro kann sich ein Hoffnungszentrum in Moldawien freuen. Das Geld wurde im Rahmen der jährlichen Sozialaktion von Schülern und Lehrern des Berufskollegs Technik in allen Schulklassen und durch den Verkauf von Getränken an zwei Sporttagen gesammelt.

Die Spende des BKTs soll nun ein Beitrag für die Renovierung und Erstellung einer Außenanlage für ein Hoffnungszentrum in Moldawien sein, in dem Kinder aufgefangen werden, die zu Hause von den oftmals alkoholabhängigen Eltern nicht genügend unterstützt werden.

Foto: Lehrer und Vertreter der SV bei der Übergabe des symbolischen Schecks an einen Vertreter des Hoffnungszentrums Moldawien.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Im „Museum Ludwig“ hat die Klasse GTA_20 die einzigartige Pop-Art Sammlung der Stadt Köln in Augenschein genommen. Zu bestaunen sind hier Meisterwerke der Pop-Art Künstler Roy Licht­en­stein, Andy Warhol, Claes Ol­d­en­burg, James Rosen­quist, Robert Rauschen­berg und...

mehr lesen
X