GTA in Japan – Nichts ist unmöglich!

Aylin Aydogan, Auszubildende zur Gestaltungstechnischen Assistentin, absolviert 10-wöchiges Praktikum in Tokio.

Mit großen Eigenengagement und einer Erasmus+ Förderung absolviert Aylin Aydogan aktuell ein mehr als 2-monatiges Praktikum in Tokio. Die angehende Gestaltungstechnische Assistentin besuchte zunächst eine japanische Highschool und arbeitet nun in der DOITSUYA COMPANY, einer E-Commerce-Agentur. Einer ihrer Arbeitsschwerpunkte liegt in der grafischen Anpassung der firmeninternen Webseite sowie auch der Webseiten ausgewählter Kunden.
An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an die EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Arnsberg ohne deren Unterstützung das mehrwöchige Auslandspraktikum in Tokio so nicht möglich gewesen wäre.
Alle internationalen Aktivitäten können unter weltweit.berufskolleg-technik.de live mitverfolgt werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Landes- und Bundesbester Verfahrenstechnologe

Landes- und Bundesbester Verfahrenstechnologe

Gleich zwei Auszeichnungen erhielt Jakob Rengel aus Attendorn, der bei der Firma Viega GmbH & Co KG und am Berufskolleg Technik zum Verfahrenstechnologen Metall (Fachrichtung Nichteisenmetallurgie) ausgebildet wurde: Am 11. November 2022 wurde er in Wuppertal als...

mehr lesen
X