Abend der Fachschule für Technik – Bautechnik

Am 26.10.2023 fand im Audimax des Berufskollegs Technik zum ersten Mal ein „Abend der Fachschule für Technik – Bautechnik“ statt. Studierende des Teilbildungsganges „Fachschule für Technik, Fachrichtung Bautechnik“ und weiterer Teilbildungsgänge der Fachschule waren der Einladung gefolgt. Neben den Referenten Marc Christoph (Fa. Hundhausen) und Tim Breidenbach (Fa. Otto Quast) konnten der Schulleiter des Berufskollegs Technik Ralf Bruch, der Fachleiter der Fachschule für Technik Christian Wurm und Philipp Int-Veen als Vertreter des Lehrerteams des Teilbildungsganges auch einige Absolventinnen und Absolventen der Fachschule begrüßen.

Marc Christoph, Mitglied der Geschäftsleitung der Firma Hundhausen, startete den Reigen der Vorträge. Unter dem Titel „Hundhausen – Nachhaltigkeit im Bauwesen“, präsentierte er die Genese des Projektes und die Planung des innovative Nachhaltigkeitsaspekte integrierenden neuen Verwaltungsgebäudes des Bauunternehmens Hundhausen in Siegen-Weidenau. Anschließend stellte Tim Breidenbach, Personalleiter bei der Bauunternehmung Otto Quast, seinen Betrieb aus Sicht des Personalwesens vor. Den Abschluss bildete ein Vortrag von Fachlehrer Philipp Int-Veen zum Thema „Die Kirchen der Siegener Altstadt – einzigartig und exemplarisch – Ein Beitrag zu Lernfeld 1“.

In den Pausen zwischen den Vorträgen gab es reichlich Gelegenheit zum Austausch zwischen den Vortragenden und den Studierenden, Absolventen und Lehrenden. Das allgemeine Fazit dabei lautete, das Veranstaltungsformat zukünftig zu einer regelmäßigen Institution zu machen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Unterricht einmal anders!

Unterricht einmal anders!

Layoutplanung der smarten Lernfabrik Achenbach Buschhütten Aufgrund des aktuellen Unterrichtsthemas „Layoutplanung" erklärten sich die Mitarbeiter Tim Klein und Tim Mengel der Firma Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG bereit, das von ihnen ausgearbeitete und...

mehr lesen
X