Deutsches Sprachdiplom

Start in die Prüfungsphase zum Deutschen Sprachdiplom

Für siebenunddreißig Schüler aus den Internationalen Förderklassen begann am Dienstag, 17.04.2018 die Prüfungsphase zur Erlangung des „Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz“. Das BK Technik ist derzeit die einzige Schule im Kreis, die autorisiert ist, diese Prüfung abzunehmen.

In der Prüfung, die an Schulen im Ausland bereits seit über 40 Jahren durchgeführt wird, weisen die Schüler ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen „Leseverstehen“, „Hörverstehen“, „schriftliche Kommunikation“ und „mündliche Kommunikation“ nach.

In allen vier Bereichen werden die Leistungen jeweils dem Niveau A2 oder B1 zugeordnet und separat ausgewiesen. Wer in allen vier Prüfungsteilen das Niveau B1 erlangt, erhält das Sprachdiplom. Und auch wenn nicht jeder dieses Ziel vollumfänglich erreicht – wertvolles, objektives Feedback zum aktuellen Sprachstand erhalten alle Teilnehmer.

Die ersten drei Bereiche werden an einem Tag abgeprüft, für den Teil „mündliche Kommunikation“ sind drei Tage angesetzt. Hier halten die Schüler kleine Vorträge und müssen im Gespräch mit den Prüfern zeigen, dass sie frei sprechen und sich differenziert ausdrücken können.

Am 4. Juli 2018 werden die B1-Zertifikate im Ministerium für Schule und Bildung in Düsseldorf feierlich überreicht. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”10″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”20″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”0″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kfz-Mechatroniker zu Besuch bei VW-Schneider

Kfz-Mechatroniker zu Besuch bei VW-Schneider

Die angehenden Kfz-Mechatroniker der Ausbildungsgruppe HVT-8 konnten bei der Firma VW-Schneider einen genauen Blick auf das neueste Elektrofahrzeug von Volkswagen, den ID3 werfen. Die Auszubildenden haben den Berufsschwerpunkt „System- und Hochvolttechnik“ gewählt,...

mehr lesen
X