Informatives zur CNC-Frästechnik

Dies konnten im November die Werkstattlehrerinnen und -lehrer in einer interessanten Regionalkonferenz des Bildungsgangs Holztechnik am Berufskolleg Technik erfahren. Ein Referent der Firma Shaper Tools demonstrierte anhand von vier aufgebauten Stationen den fachgerechten Umgang mit handgeführten CNC-Oberfräsen. Diese Technik ist noch relativ neu und wurde in Amerika entwickelt. Für eine Schule, die keine stationäre CNC-Fräse hat, bieten diese neuen Geräte eine hervorragende Möglichkeit, CNC-Technik vorzustellen.

Nach einer kurzen Einführung konnten die Teilnehmer der Konferenz dann eigenständig mit den Maschinen arbeiten und deren Funktionen ausprobieren. Im Anschluss daran wurden noch die diversen Einsatzmöglichkeiten der Fräsen im Unterricht besprochen sowie Erfahrungen und Perspektiven des Distanzunterrichts im fachpraktischen Bereich erörtert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Suchtprävention für die Berufsfachschulen

Suchtprävention für die Berufsfachschulen

Am Berufskolleg Technik fand eine intensive Projektwoche zum Thema Suchtprävention statt. Die Berufsfachschulen 1 und 2 nahmen an verschiedenen Aktivitäten teil, um das Bewusstsein für die Gefahren von Sucht zu schärfen und präventive Maßnahmen zu fördern. Die Woche...

mehr lesen
Erasmus+-Job Shadowing in Eupen (Ost-Belgien)

Erasmus+-Job Shadowing in Eupen (Ost-Belgien)

Kooperationen in der Berufsbildung bahnen sich an Kolleginnen und Kollegen des Hönne Berufskollegs Menden und des Berufskollegs Technik in Siegen besuchten im Rahmen eines Erasmus+-Job Shadowings zwei Schulzentren in Eupen (Belgien). Die Mobilität wurde bereits im...

mehr lesen
X