Schiffe versenken an der Uni Siegen – Leistungskurs Bautechnik belegt den 5. Platz

Der Leistungskurs Bautechnik der GO__23 nahm am diesjährigen Schülerwettbewerb mit dem Titel „Papierschiffe“ teil, welcher vom Department Bauingenieurwesen der Uni Siegen ausgelobt wurde. Die Aufgabe bestand darin, einen möglichst belastbaren Schwimmkörper aus Papier zu bauen, der im Verhältnis zu seinem Eigengewicht einer möglichst großen Belastung standhalten würde. 

In einer Prüfeinrichtung des Lehrstuhls für Wasserbau und Hydromechanik wurden die Papierschiffe durch einen ausfahrbaren Hydraulikzylinder kontinuierlich bis zum Kentern belastet und zeitglich ermittelt, wieviel Gewicht sie bis zum Untergang aushielten. 

Insgesamt nahmen über 100 Schülerinnen und Schüler von Schulen aus dem Sieger- und Sauerland, dem Rheinland, dem bergischen Kreis und sogar aus dem belgischen Eupen teil. Am Ende belegte das Berufskolleg Technik von 26 teilnehmenden Teams einen hervorragenden fünften Platz.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Suchtprävention für die Berufsfachschulen

Suchtprävention für die Berufsfachschulen

Am Berufskolleg Technik fand eine intensive Projektwoche zum Thema Suchtprävention statt. Die Berufsfachschulen 1 und 2 nahmen an verschiedenen Aktivitäten teil, um das Bewusstsein für die Gefahren von Sucht zu schärfen und präventive Maßnahmen zu fördern. Die Woche...

mehr lesen
Erasmus+-Job Shadowing in Eupen (Ost-Belgien)

Erasmus+-Job Shadowing in Eupen (Ost-Belgien)

Kooperationen in der Berufsbildung bahnen sich an Kolleginnen und Kollegen des Hönne Berufskollegs Menden und des Berufskollegs Technik in Siegen besuchten im Rahmen eines Erasmus+-Job Shadowings zwei Schulzentren in Eupen (Belgien). Die Mobilität wurde bereits im...

mehr lesen
X