Exkursion der Fachschule für Technik zu Ingersoll Cutting Tools

Auf Einladung des Unternehmens Ingersoll Cutting Tools besuchten zwei Klassen der Fachrichtung Maschinenbautechnik das Unternehmen in Haiger. Die Ingersoll Werkzeuge GmbH entwickeln Fräs- und Bohrwerkzeuge für Kunden in der ganzen Welt.

Im Fachseminar „Frästechnik“, das die Ingersoll-Spezialisten für die Studierenden der Fachschule organisiert hatten, ging es um Grundlagen und Einflussfaktoren der spanenden Fertigung. Testversuche mit unterschiedlichen Fräskörpern und den darauf bestückten unterschiedlichen Wendeschneidplatten zeigten, von welchen Faktoren Schnittgeschwindigkeit, Vorschub und Standzeit abhängig sind. Bei einem anschließenden Betriebsrundgang erfuhren die Studierenden der Fachschule aus erster Hand, wie mittels Sinterverfahren und spezieller Werkzeuggeometrien und -beschichtungen die hochwertigen Fräskörper und Wendeschneidplatten entstehen.

Für die angehenden Techniker des Berufskollegs gab die Exkursion einen lebendigen Einblick in ein komplexes Feld der Maschinenbautechnik.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Im „Museum Ludwig“ hat die Klasse GTA_20 die einzigartige Pop-Art Sammlung der Stadt Köln in Augenschein genommen. Zu bestaunen sind hier Meisterwerke der Pop-Art Künstler Roy Licht­en­stein, Andy Warhol, Claes Ol­d­en­burg, James Rosen­quist, Robert Rauschen­berg und...

mehr lesen
X