Messebesuch statt Online-Unterricht

Über 250 Schülerinnen und Schüler des BKT besuchen die Kunststoffmesse in Düsseldorf

Als sich unsere Schülerinnen und Schüler nach der langen Corona bedingten Schulschließung im April 2021 endlich im Berufskolleg wiedersahen, war die Freude groß. „Endlich wieder Freunde treffen, echte Gespräche führen, gemeinsam im Klassenverband lernen und nicht viele Stunden alleine vor dem Monitor sitzen. Online-Unterricht kann den Präsenzunterricht in einer Lerngruppe auf Dauer nicht ersetzen.“ Da waren sich sowohl Schüler/innen als auch Lehrer/innen schnell einig.

Um die digital erworbenen Lerninhalte zu festigen und auszubauen, machten sich am Dienstag, den 24. Oktober 2022 angehende Verfahrensmechaniker der Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechniker, Technische Produktdesigner und Studierende der Fachschule für Maschinenbautechnik in 5 Bussen auf den Weg zur Kunststoffmesse nach Düsseldorf. „Die Vorbereitung war nicht einfach, alleine die Kartenbestellung für ca. 250 Personen hat mich zahllose Telefonate gekostet und auch die Bereitstellung der Busse mit Fahrern war lange nicht gesichert“, teilte Oberstudienrat Jörg Heinbach mit, der den Messebesuch aus dem Fördertopf „Aufholen nach Corona“ organisiert hat.

Nach dem mehrstündigen Messebesuch konnten er und seine Lehrerkolleg/innen allerdings in viele zufriedene und dankbare Gesichter blicken. Der gemeinsame Ausflug hat allen gut getan, auch wenn er alle Defizite nach Corona freilich nicht beseitigen konnte. Aber es war ein weiterer Schritt zu einem normalen Schulalltag, den sich alle so wünschen. Deshalb überwog am Ende des ereignisreichen Tages auch der Dank an die politisch Verantwortlichen, die den Messebesuch durch die finanzielle Förderung erst möglich machten.

Der Messebesuch in Düsseldorf hat bestimmt zum „Aufholen nach Corona“ beigetragen. Ca. 250 Auszubildende und Studierende konnten wichtige berufliche Eindrücke sammeln.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Kreativ Unterwegs – Pop-Art Techniken

Im „Museum Ludwig“ hat die Klasse GTA_20 die einzigartige Pop-Art Sammlung der Stadt Köln in Augenschein genommen. Zu bestaunen sind hier Meisterwerke der Pop-Art Künstler Roy Licht­en­stein, Andy Warhol, Claes Ol­d­en­burg, James Rosen­quist, Robert Rauschen­berg und...

mehr lesen
X